Santorin gehört zu den Kykladeninseln.

Mit der Schnellfähre, die mehrmals täglich auf der Insel anlegt, ist sie vom Piräus in ca. fünf Stunden zu erreichen. 

Mit dem Flugzeug von Athen kommend, ist man in wenigen Minuten auf der Insel.

Die Wahl der Kykladeninsel Santorin als Unterrichtsstätte hat mehrere Gründe:

* Eine Sprache lässt sich am besten vor Ort, d.h. in ihrer natürlichen Umgebung, lernen.

In Griechenland haben wir die Möglichkeit das Gelernte gleich in der Praxis anzuwenden.

* Auf der Insel fällt die Konzentration leichter - die Möglichkeiten der Ablenkung sind in gewisser Weise begrenzt. 

Gesamtansicht Firas - dem Inselhauptort

Das Inselbild wird geprägt von Ortschaften mit schneeweißen Würfelhäusern mit Terrassendächern und engen Stufenwegen, aus verwinkelten Labyrinthen, auf denen Maulesel die Treppen steigen.

Sengende Sonne und die Weite des Meeres laden zum Träumen und Entspannen ein.

Die meistfotogrfierte Landschaft Griechenlands

Blick auf dem Vulkan aus 400 m Höhe

Aus einer Vogelperspektive von über 300 m kann man hier auf die tiefblaue Ägäis blicken und den berühmtesten Sonnenuntergang der Welt erleben. 

Unter den Menschen auf Santorin haben wir Freunde. Sie unterstützen unsere Arbeit, und wir unterstützen ihr Anliegen, die Insel in ihrer Qualität zu erhalten.

Abends in derf Taverne wird auch Tanzen geübt

Lernen unter freiem Himmel - auf dem Schulhof von Karterados/Santorini

Unsere Schule befindet sich in Karterados. Ein Steinwurf davon ist der Inselhauptort Fira, 300 m über dem Meer, mit Panoramablick auf die blaue Ägäis.

 
Lernen im Freien und unter Palmen: Auf Santorini ist dies möglich. Lernen im Freien und unter Palmen: Auf Santorini ist dies möglich.

Lernen im Freien und unter Palmen: Auf Santorini ist dies möglich.

Auf Santorini wohnen wir in Karterados
im Hotel: "Maistros Village" (Bild rechts und unten)

Tel. 0030-22860-24 517

maistros@san.forthnet.gr

Von hier aus kann zu Fuß alle wichtigen
Sehenswürdigkeiten der Insel erreichen.

Nach dem Unterricht: Entspannung am Hotelpool.

Weinprobe mit Blick auf der Kaldera und dem Hafen von Santorini - 400 m über dem Meeresspiegel

Am Anfang war die Ägäis.
Gott schuf erst Santorin ......
und dann das Paradies !!!

Gott schuf erst Santorin ...... und dann das Paradies !!! - Wohnen in einer der schönsten Landschaften Europas

 

Unsere Autovermietung auf Santorini: Dimitris Valvis

Rent a car

GR - 84700 Karterados

Tel. (0030) 22860-22 695

Mobil: (0030) 6936-189 355
e-Mail: sunrise_rental@windowslive.com

 

Unsere Autovermietung auf Santorini

Unsere Autovermietung auf Santorini

Unsere Autovermietung auf Santorini

   

Unsere Taverna auf Santorini:

Savvas

Savvas Lignos  -  Karterados

Tel. (0030) 22860 - 23 072

   

Unsere Stammtaverne auf Santorini.

Zum Start

Nach oben

Zur Sprachreise